Ski-WM: Fiasko für Oberstdorf

Oberstdorf ist zum zweiten Mal mit einer Bewerbung um die Ausrichtung der nordischen Ski-Weltmeisterschaften gescheitert. Das Council des Weltverbandes Fis gab beim Kongress im türkischen Antalya der schwedischen Stadt Falun den Zuschlag für die Titelkämpfe 2015. Neben Oberstdorf, das 1987 und 2005 Gastgeber für die nordische Weltelite gewesen war, mussten auch das finnische Lahti und Zakopane/Polen die Hoffnungen begraben. Oberstdorf hatte bereits bei der WM-Vergabe für 2013 gegen das italienische Val di Fiemme den Kürzeren gezogen. Der Deutsche Skiverband (DSV) sowie die wintersportbegeisterte Marktgemeinde im Allgäu kündigten nach der
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: