Luftfahrtbranche sieht Erholung - in zwei Jahren

Die internationale Luftfahrt spürt nach herben Einbußen im Krisenjahr 2009 eine deutliche Belebung. Die Branche dürfte sich schneller als erwartet in zwei Jahren wieder erholen, sagte Giovanni Bisignani, Generaldirektor des Weltluftfahrtverbands Iata. In Asien und Nordamerika sei ein kräftiger Aufwind zu spüren, da dort die Konjunktur stärker anziehe. Europa hänge dagegen hinterher. Neben den Behinderungen wegen der Vulkanaschewolke aus Island trage dazu auch mangelnde politische Koordination bei. Die Iata, Vereinigung von 230 Fluggesellschaften, trifft sich an diesem Montag zu ihrer Jahresversammlung in Berlin. 'Der Trend zu starkem Verkehrswachstum,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: