KOMMENTAR · SCHWEDEN: Atomkraft, ja bitte?

In Schwedens Energiepolitik bleibt das Jahr 2010 ein neuralgisches Datum. Vor 30 Jahren bestimmte es das Parlament zum Schlusspunkt unter Schwedens Atomzeitalter. Jetzt ist es stattdessen das Jahr, das den Weg für mehr Nuklearstrom freimacht. Mit der vom Stockholmer Reichstag mit dünner Mehrheit beschlossenen Aufhebung des Bauverbots für neue Reaktoren ist nichts mehr übrig von dem Volksentscheid, der 1980 in eine ganz andere Richtung wies. Atomkraft, ja bitte? So eindeutig ist das nicht. Zwar meinen nun auch die Schweden, dass man in absehbarer Zukunft auf die Kernenergie nicht verzichten kann. Neue AKW dürfen zwar nur an den alten Standorten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel