Rüttgers schweigt zu seiner Zukunft

Nordrhein-Westfalens geschäftsführender Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) lässt seine politische Zukunft noch offen. Nach einer Sitzung des CDU-Landesvorstandes sagte er, die Entscheidung, ob er bei der Neuwahl des Regierungschefs gegen die SPD-Landesvorsitzende Hannelore Kraft antreten werde, treffe die CDU-Landtagsfraktion. SPD und Grüne wollen gemeinsam eine Minderheitsregierung unter der Führung von Kraft bilden. Die Koalitionsverhandlungen sollen am Dienstag beginnen. Kommt es Mitte Juli zum Machtwechsel, dürfte eine Neuordnung in der CDU anstehen. Als ein möglicher Nachfolger von Rüttgers an der Parteispitze wird Integrationsminister
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: