Neuseeland will dem Favoriten Paroli bieten

In der Gruppe F mit Titelverteidiger Italien beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft am zweiten Spieltag von vorn. Nach den beiden 1:1-Unentschieden in den Auftaktspielen könnten alle vier Mannschaften morgen mit einem Sieg den Grundstein zum Einzug ins Achtelfinale legen. Italien geht in Nelspruit als klarer Favorit in die Partie gegen die Überraschungs-Mannschaft aus Neuseeland (16 Uhr/ ARD). Das gegen die 'Azzurri' starke Paraguay und WM-Debütant Slowakei erwarten in Bloemfontein ein Duell auf Augenhöhe. 'Bei allem Respekt vor dem Gegner, aber gegen Neuseeland müssen wir gewinnen', sagte Italiens Verteidiger Giorgio Chiellini und nahm die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel