Kaká steht unter Beobachtung

Kanns Kaká? Brasiliens Superstar muss langsam in die Gänge kommen. Der 65-Millionen-Mann von Real Madrid steht beim zweiten Gruppen-Match des Rekordweltmeisters gegen die Elfenbeinküste morgen (20.30 Uhr) unter besonderer Beobachtung. Die Schonfrist für den 28-Jährigen läuft auch innerhalb der Seleção ab. Beim qualvollen 2:1 gegen Nordkorea brachte Kaká kein Bein auf den Boden. Nach einer verkorksten Saison mit monatelanger verletzungsbedingter Auszeit kämpft er um seine Form. Mit einem Sieg kann Brasilien vorzeitig den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel