Lesen Sie weiter

Wasser verseucht, Kliniken zerstört, Minen freigelegt

Nach der Jahrhundertflut in Pakistan breiten sich Krankheiten aus, Helfer rechnen mit noch mehr Toten. In den Fluten starben bereits 1500 Menschen, 20 Millionen sind von der Katastrophe betroffen. Der Regionaldirektor des Kinderhilfswerks Unicef, Daniel Toole, sagte: 'Wir haben nicht Hunderttausende, sondern Millionen Frauen und Kinder, die gefährdet
  • 322 Leser

77 % noch nicht gelesen!