Verzögerungen beim A 5-Ausbau

Der Ausbau der Problem-Autobahn 5 bei Offenburg kann nach Ansicht der Betreiber nicht weiter beschleunigt werden. Man wolle Ende 2013 und damit bereits ein Jahr früher fertig sein als vertraglich vereinbart, so die Baufirma. Wegen Sicherheitsaspekten und den zahlreichen Bauwerken auf der Strecke sei eine weitere Beschleunigung aber nicht möglich - es sei denn, es gebe mehr Geld. Die A 5 wird auf sechs Spuren verbreitert. Zuletzt musste sie immer wieder komplett gesperrt werden, Staus und Unfälle häuften sich. Vertreter des Regierungspräsidiums, des Betreibers und von Unternehmen trafen sich am Freitag zu einem Krisengespräch in Freiburg.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: