IN DEN SCHLAGZEILEN: Reduzierte Strahlkraft

Für viele in der CDU, nicht zuletzt für sich selbst, galt Norbert Röttgen als Hoffnungsträger der Partei und Kronprinz im Kabinett von Angela Merkel. Dahinter muss inzwischen ein dickes Fragezeichen gemacht werden. Erstens hat der Bundesumweltminister beim Kampf um längere Laufzeiten für Atomkraftwerke gegenüber seinem FDP-Kollegen Rainer Brüderle den Kürzeren gezogen, und dann wurde Norbert Röttgen bei den Verhandlungen der Regierung mit der Stromwirtschaft über deren Beitrag zur Förderung der erneuerbaren Energien nicht einmal beteiligt. Plötzlich sieht der 45-jährige Jurist aus dem Bonner Umland nicht mehr so strahlend aus wie
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: