Sinti und Roma in Deutschland

Seit rund 600 Jahren leben Sinti und Roma in Deutschland. Die Zahl ihrer Nachfahren mit deutscher Staatsbürgerschaft wird auf 70 000 geschätzt. Das Kinderhilfswerk Unicef rechnet zudem mit 50 000 Roma-Flüchtlingen aus dem ehemaligen Jugoslawien, unter ihnen 20 000 Kinder. Laut Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung leben viele von ihnen nicht rechtmäßig in Deutschland, werden nur geduldet und müssen jederzeit mit ihrer Abschiebung rechnen. Laut Bundesinnenministerium mussten im ersten Halbjahr 2010 bisher 102 Roma in den Kosovo zurückkehren. Hemmnisse bei der Integration ist die mangelnde Einbindung in den Arbeitsmarkt. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: