Auf Wochensicht unverändert

Börsen gestern leicht im Minus
Schwache US-Konjunkturdaten und neue Sorgen über die europäische Schuldenkrise haben den Dax gestern ins Minus gedrückt. Der deutsche Leitindex schloss 0,64 Prozent schwächer. Auf Wochensicht bedeutete das mit einem Minus von 5 Punkten fast keine Veränderung. Dagegen konnten die anderen deutschen Indizes zumindest einen Teil ihrer Tagesgewinne behaupten. Analyst Christoph Schmidt begründete den Rücksetzer bereits vor den US-Daten vor allem technisch. 'Der Handel ist typisch für einen Verfallstag', so Schmidt mit Blick auf den gestrigen 'Hexensabbat'. Der Tec-Dax rettete bei 774 Punkten ein Plus von 0,31 Prozent. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: