Gebrselassies letzter Lauf

Es war eine der letzten großen Herausforderungen, denen sich Weltrekordler Haile Gebrselassie noch stellen wollte: Doch beim New-York-Debüt musste er verletzt aufgeben und erklärte danach seinen Rücktritt. Sein äthiopischer Landsmann Gebre Gebrmariam überraschte dagegen die Konkurrenz und siegte in 2:08:14 Stunden. Gebrmariam sorgte gestern für den ersten Triumph eines Marathon-Neulings in New York seit 27 Jahren. Der Sieg bei den Frauen und ebenfalls 130 000 Dollar gingen an Edna Kiplagat aus Kenia. Bei einer Untersuchung wurden bei Gebrselassie Flüssigkeit im rechten Knie und Sehnenprobleme diagnostiziert. Der zweimalige Olympiasieger
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: