Lesen Sie weiter

Wann ist ein Mensch gestorben?

Berliner Ethikerin kritisiert Annahmen über den Hirntod anhand neuer medizinischer Erkenntnisse - Diagnostik überprüfen
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist auf 'Infotour'. Bürger sollen ihre Bereitschaft zur Organspende erklären. Medizinethiker streiten derweil darüber, ob der Hirntod das Lebensende darstellt.
  • 345 Leser

96 % noch nicht gelesen!