Kosslick sieht keine Krise

Trotz weniger Kinohits steht der deutsche Film nach den Worten von Berlinale-Direktor Dieter Kosslick (62) gut da. 'Es ist richtig, dass es in diesem Jahr nicht einen Knaller nach dem anderen gab. Aber ich kann da keine Krise sehen. Nicht mal ein Formtief', erklärteKosslick, für den die Berlinale 2011 (10.-20. Februar) bereits die zehnten Filmfestspiele als Direktor sind. Bei der Berlinale werde der deutsche Film wieder einen starken Auftritt haben - sowohl im Wettbewerb als auch in den anderen Sektionen. Derweil hat die Berlinale bekanntgegeben, dass der derzeit unter Anklage stehende iranische Regisseur Jafar Panahi in die Jury geladen worden
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel