Kritik an großen Kulturen von Christbäumen

Der Naturschutzbund (NABU) Baden-Württemberg hat die wachsende Zahl von Weihnachtsbaumkulturen im Land kritisiert. Sie seien schädlich für die Natur und beeinträchtigten die Landwirtschaft, erklärte NABU-Landeschef Andre Baumann in Stuttgart in einem Brief an Agrarminister Rudolf Köberle (CDU). Seit einem Jahr dürften Christbaumkulturen auch ohne Genehmigung angelegt werden. Die negativen Folgen dieser Gesetzesänderung seien im Neckar-Odenwald-Kreis und in der Ortenau klar zu erkennen. Wiesen, die für Pflanzen und Tiere überlebenswichtig seien, müssten zunehmend den Nadelbäumen weichen. Die nicht-heimischen Bäumchen würden mit großen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: