Kooperation soll beendet werden

. Friedensexperten der Evangelischen Landeskirchen im Südwesten fordern ein Ende der Kooperation von Landeskultusministerium und Bundeswehr. Die Vereinbarung von Dezember 2009 ermögliche Jugendoffizieren des Wehrbereichskommandos Süd, 'umstrittene sicherheitspolitische Konzepte' gegenüber Schülern und angehenden Lehrern zu vertreten, kritisierte der Konvent der Friedensbeauftragten in Stuttgart. Die Zusammenarbeit unterlaufe das Ausgewogenheitsgebot für Schulen. Mit der Kooperationsvereinbarung soll nach Angaben von Kultusministerium und Bundeswehr die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Jugendoffizieren in der politischen Bildung gestärkt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: