Deutschland bei Reformen hinter Österreich

Die Schweiz hat bei einem 'Reformbarometer' von Wirtschaftsverbänden den Spitzenplatz erreicht, den größten Sprung machte aber Österreich. Vorjahressieger Deutschland liegt in diesem Vergleich der drei Länder diesmal auf dem letzten Platz. Das 'Reformbarometer' wurde gestern vom arbeitgebernahen Institut der deutschen Wirtschaft (IW), von der Wirtschaftskammer Österreich und Avenir Suisse in Berlin veröffentlicht. Es wird seit 2002 erstellt. Die drei 'Denkfabriken' betonten, dass Österreich und die Schweiz auf die Finanz- und Wirtschaftskrise in den vergangenen zwölf Monaten mit weiteren wirtschaftspolitischen Reformen reagiert hätten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel