Lesen Sie weiter

Tausende strömen nach Liberia

Massenflucht wegen Unruhen in der Elfenbeinküste
Tausende Menschen fliehen vor den Unruhen in der Elfenbeinküste nach Liberia. Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) registrierte in einem Monat etwa 14 000 Menschen, wie es in Genf mitteilte. Es handle sich vor allem um Frauen und Kinder, die im Osten des Nachbarlandes Zuflucht gefunden hätten. Es habe schon Tote unter den Flüchtlingen gegeben. Die Lebensmittel
  • 318 Leser

38 % noch nicht gelesen!