Lesen Sie weiter

STICHWORT · UNGARN: Angriff auf die Meinungsfreiheit

Das ungarische Parlament hat am 21. Dezember ein neues Mediengesetz beschlossen, das in Budapest und international Sorgen um die Pressefreiheit im Land ausgelöst hat. Kritikern zufolge lässt es starke Einschränkungen einer freien Berichterstattung zu. Das Gesetz erlaubt es einem kürzlich geschaffenen Medienrat, gegen private Publikationen und Internetseiten
  • 433 Leser

77 % noch nicht gelesen!