Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 12. Januar

Schlamm begräbt Autos Eine Schlammlawine hat gestern in Weilbach (Landkreis Miltenberg) vier Fahrzeuge teilweise unter sich begraben. Bei dem Erdrutsch seien etwa 100 Kubikmeter Erde in Bewegung geraten, teilte die Polizei Würzburg mit. Möglicherweise spielte das Tauwetter eine Rolle. Verletzte habe es nicht gegeben.Anwohner waren in der Nacht vom Geräusch
  • 354 Leser

85 % noch nicht gelesen!