Lesen Sie weiter

Antisemitische Äußerungen: Lehrer angezeigt

Gegen einen Mannheimer Gymnasiallehrer wird ermittelt, weil er die ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, mit antisemitischen Äußerungen beleidigt haben soll. Was genau der Lehrer während einer Physikstunde über Knobloch gesagt haben soll, wollte die Mannheimer Staatsanwaltschaft gestern nicht mitteilen.
  • 363 Leser

68 % noch nicht gelesen!