Lesen Sie weiter

Opel mit hohem Verlust und stabilem Absatz

Opel hat 2010 knapp unter 1,2 Mio. Autos verkauft. 'Das ist ungefähr so viel wie im Vorjahr und kein Rekord', sagte Opel-Chef Nick Reilly in Detroit in Anspielung auf die herausragenden Verkaufszahlen, die andere deutsche Hersteller wie VW, Mercedes oder BMW auf der Autoshow vorgelegt hatten. Reilly begründete die 'mäßige Entwicklung' mit Nachwehen
  • 569 Leser

73 % noch nicht gelesen!