Lesen Sie weiter

Minister streiten über die Bahn-Dividende

Angesichts von Verspätungen und Zugausfällen streiten Bund und Länder um die Verwendung der geplanten Dividende der Bahn in Höhe von einer halben Milliarde Euro. Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Harry Voigtsberger (SPD) forderte gestern, die Dividende wieder in das Unternehmen zu investieren. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) lehnte das
  • 588 Leser

73 % noch nicht gelesen!