Lesen Sie weiter

Leute im Blick vom 13. Januar

Conrad Murray Der amerikanische Arzt Conrad Murray (57), Leibarzt Michael Jacksons, muss sich wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht verantworten. Das hat der Richter Michael Pastor in Los Angeles nach sechs Tagen Anhörungsverfahren angeordnet. Die Staatsanwaltschaft wirft Murray vor, er habe Jackson am 25. Juni 2009 eine tödliche Dosis Propofol
  • 401 Leser

77 % noch nicht gelesen!