Sandsäcke raus

Deutschlands Flusspegel sind erneut gestiegen
Die teils sehr milden Temperaturen und Dauerregen haben die Hochwassersituation in vielen Teilen Deutschlands wieder verschärft. In Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen stiegen Flüsse und Bäche nach Behördenangaben vielerorts erneut an. Tausende Helfer sind im Einsatz, um mit Sandsäcken die Uferbereiche zu verstärken. Für das Wochenende werden in den betroffenen Regionen die Höchststände der Pegel erwartet. Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach gab unterdessen Entwarnung. Die Regenfront werde am Wochenende Deutschland verlassen. In Passau erreichte der Donau-Pegel mit 9,05 Metern am Nachmittag seinen vorläufigen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: