Johannes Paul II. bald selig

Johannes Paul II. (1978-2005), der Papst aus Polen, der die katholische Weltkirche fast 27 Jahre lang leitete, wird seliggesprochen. Am 1. Mai erhebt Benedikt XVI. seinen Vorgänger bei einer Messe im Vatikan feierlich zur Ehre der Altäre. Gestern setzte der Papst seine Unterschrift unter das so genannte Wunderdekret und schloss damit offiziell das kirchliche Untersuchungsverfahren ab. Es war der kürzeste Seligsprechungsprozess der neueren Kirchengeschichte. Benedikt XVI. verkürzte die üblichen fünf Jahre Wartefrist vor Eröffnung des Seligsprechungsverfahrens auf drei Monate. Danach - und darauf legt man im Vatikan großen Wert - folgte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: