Grüne: Reiche sollen zahlen

Partei verspricht die Modernisierung Deutschlands
Mit dem Versprechen einer Modernisierung Deutschlands wollen die Grünen Schwarz-Gelb die Macht abjagen. '2011 kann für uns der Anfang vom Ende der Regierung Merkel werden', sagte Fraktionschef Jürgen Trittin. Bei ihrer Fraktionsklausur in Weimar sprachen sie die Grünen für eine Vermögensabgabe für Superreiche aus, für modernere Schienen-, Strom- und Internetnetze und Recycling statt Rohstoffabbau. 'Wir Grüne stehen dafür, dass der Handlungsspielraum einer Koalition, die sich gefällt in Klientelpolitik und Lobbybedienung, entscheidend eingeengt wird,' betonte Trittin. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: