Wer bezahlt im Falle eines Brandes?

Ist ein Haus gebäudebrandversichert, zahlt die Versicherung bei einem Brand in jedem Fall. Das ist die Auskunft von Michael Kuhn, Sprecher der Sparkassen-Versicherung in Stuttgart. Der Hauseigentümer bekomme von der Versicherung den Schaden ersetzt. Erst dann stelle sich die Frage nach dem Verursacher. Könne der benannt werden, 'versucht die Versicherung, von ihm das Geld zurückzubekommen'. Wird der Verursacher zur Verantwortung gezogen, kann der die Forderungen der Gebäudebrandversicherung an seine Haftpflichtversicherung - soweit vorhanden - weiterreichen. wal
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: