Lesen Sie weiter

13 Jahre Siemens-Chef

Am 26. Januar 1941 wurde Heinrich von Pierer in Erlangen als Sohn eines Berufsoffiziers geboren. Nach der Jura-Promotion und einem Volkswirtschafts-Diplom startet er 1969 als Syndikus in der Rechtsabteilung der Siemens AG ins Berufsleben. Lange arbeitete er bei deren Tochter Kraftwerk Union (KWU). 1989 zog von Pierer in den Siemens-Vorstand ein. Von
  • 680 Leser

58 % noch nicht gelesen!