Lesen Sie weiter

Aus Feldpost Speichermedien entnommen

Einsatzführungskommando der Bundeswehr geht nicht von systematischer Öffnung aus
Das Bundesverteidigungsministerium hat bestätigt, dass aus den geöffneten Feldpostbriefen aus Afghanistan Speichermedien wie USB-Sticks oder Speicherkarten entnommen wurden. Die konkreten Umstände müssten noch geklärt werden, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Berlin. Das Einsatzführungskommando der Bundeswehr geht nach einer
  • 463 Leser

61 % noch nicht gelesen!