Lesen Sie weiter

In die Jahre gekommen

Das Haus des Landtags in Stuttgart, 1961 eingeweiht, ist in die Jahre gekommen. Der Bau mit seinen dunklen Metall-Glas-Fassaden zwischen Neuem Schloss und den Württembergischen Staatstheatern wurde von dem Architekten Kurt Viertel entworfen. Der Landtag steht auf 200 Betonpfählen, um ihm auf dem sumpfigen Untergrund Standfestigkeit zu verleihen. Gekostet
  • 522 Leser

8 % noch nicht gelesen!