Lesen Sie weiter

Vor allem Österreich erlebt den Ansturm der Massen

Die Übernachtungen in der Wintersaison nehmen besonders in Österreich stetig zu. Die Zahl der Nächtigungen im Sommer war in den 70er und 80er Jahren Schwankungen unterworfen, in den 90er Jahren ging sie zunächst deutlich zurück, seit 1997 stagniert sie. Im Winter hingegen zählt man immer mehr Gäste. Die Statistik ist auch aufschlussreich, weil der größte
  • 326 Leser

67 % noch nicht gelesen!