Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 11. Februar

Strafen für Störenfriede Abgeordnete sollen zur Kasse gebeten werden, wenn sie sich im Bundestag danebenbenehmen. Gestern verhandelte der Geschäftsordnungsausschuss des Parlaments über mögliche Strafen. Mit einem Beschluss ist Ende Februar zu rechnen. Sollte es zu einer Einigung kommen, droht den Parlamentariern eine Geldbuße von 500 oder 1000 Euro.
  • 420 Leser

84 % noch nicht gelesen!