Lesen Sie weiter

KOMMENTAR · VERTREIBUNG: Unnötiger Streit

Soll an die Vertreibung von Millionen Deutschen als Folge des Zweiten Weltkrieges erinnert werden? Selbstverständlich. Soll das Leid von Millionen Menschen, die davor und danach in Europa Heimat durch Willkür und Gewalt verloren haben, Mahnung sein, Flüchtlingen offen zu begegnen? Auf jeden Fall. Braucht es dazu einen Gedenktag? Nein. In Deutschland
  • 364 Leser

78 % noch nicht gelesen!