Lesen Sie weiter

Verdächtige Elfmeter

Länderspiele unter Manipulationsverdacht
Der Fußball-Weltverband (Fifa)hat nach dem 2:2 im Freundschafts-Länderspiel zwischen Bulgarien und Estland wegen Manipulationsverdachts eine Untersuchung eingeleitet. Auffällig wurde das Spiel im türkischen Antalya, weil alle vier Tore durch Elfmeter fielen. Welcher Schiedsrichter die Strafstöße verhängt hat, ist dagegen kurioserweise unklar.
  • 332 Leser

78 % noch nicht gelesen!