Lesen Sie weiter

Mehr als 100 Grindwale verendet

Wieder dutzende Meeressäuger in Neuseeland gestrandet - Viele Tiere eingeschläfert
In Neuseeland sind 107 Grindwale in einer abgelegenen Bucht gestrandet und umgekommen. Die Hälfte der Tiere war bereits verendet, als Wildhüter die Bucht erreichten, berichtete ein Mitarbeiter der Naturschutzbehörde. Die anderen hätten eingeschläfert werden müssen. Zwei ausländische Touristen hatten die Grindwale am Sonntag bei einer Wanderung
  • 428 Leser

60 % noch nicht gelesen!