Lesen Sie weiter

Kapitalerhöhung

Trotz der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft ist die geplante Kapitalerhöhung der Dachgesellschaft Porsche SE nicht in Gefahr. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Beschlüsse der Hauptversammlung bis zum 31. Mai umgesetzt würden. Mit Hilfe der Mittel in Höhe von 5 Mrd. Euro sollen die Schulden der Dachgesellschaft verringert werden, die sie
  • 617 Leser

16 % noch nicht gelesen!