LEITARTIKEL · STUTTGART 21: Zentrales Wahlkampfthema

Eine Zeitlang sah es so aus, als ob die Rechnung von Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) aufginge: Das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 als Thema aus dem Landtagswahlkampf zu verdrängen, oder wenigstens in den Hintergrund zu rücken. Denn nach dem Schlichterspruch Heiner Geißlers Ende November bekam man den Eindruck, als löse sich das Problem absehbar in Wohlgefallen auf: Umfragen bescherten dem Milliardenprojekt mehr Zustimmung als zuvor. Es schien als sei einem Großteil der S-21-Gegner die Luft ausgegangen. Der Zulauf zu den Demos flaute ab, proportional dazu auch das mediale Interesse. Dass die Projektgegner sich seinerzeit in einer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: