KOMMENTAR · LIBYEN: Nicht ausreichend

Auch wenn die Tage von Libyens Gewaltherrscher Gaddafi gezählt sind: Der brutalste Diktator der arabischen Welt ist noch nicht besiegt. Er ist immer noch zu schrecklichen Untaten fähig: Nicht nur in Tripolis exekutierten Gaddafis Schergen in den letzten Tagen reihenweise Oppositionelle. Übergelaufene Regimemitglieder warnen, dass ein der Wirklichkeit entrückter Gaddafi zu allem entschlossen ist. Vor diesem Hintergrund sind die spät beschlossenen Sanktionen wie etwa ein Waffenembargo oder das Einfrieren der Gaddafi-Konten eine Selbstverständlichkeit, aber nicht genug. Die Zivilbevölkerung muss mit einer Flugverbotszone geschützt werden.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: