Wissenschaftler besorgt

Kulturrat: 'Illegales Kopieren nicht hoffähig machen'
In der Plagiatsaffäre um Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg zeigen sich Wissenschaftler um den Ruf des Wissenschaftsstandorts Deutschland besorgt. Für den Deutschen Kulturrat sagte Olaf Zimmermann: 'Wir dürfen nicht zulassen, dass durch ein schlechtes Vorbild illegales Kopieren hoffähiger gemacht wird'. Kritik an Guttenberg kommt auch aus der Union. Er halte dessen Verhalten 'weder für legitim noch für ehrenhaft', sagte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU). Auch die Debatte über die Gorch-Fock geht weiter. dpa/dapd
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: