Lesen Sie weiter

Ehrgeizige Ziele bei BMW

Im Vorfeld des Autosalons in Genf bringen sich die Autobauer in Stellung. BMW gibt sich im Wettstreit mit Audi um die Nummer eins der Oberklassehersteller gelassen. BMW-Vorstandschef Norbert Reithofer: 'Wir streben bereits in diesem Jahr einen Absatz von mehr als 1,5 Mio. Fahrzeugen an und gehen bis 2020 von mehr als 2 Mio. Autos aus.' Audi will das
  • 584 Leser

58 % noch nicht gelesen!