Hitzerekord im vergangenen Sommer

Temperaturen in Europa lagen im vergangenen Jahr weit über dem Durchschnitt
Auch wenn man in Deutschland nicht viel davon gemerkt hat: Im Sommer 2010 war nach Angaben von Wissenschaftlern ein europäischer Hitzerekord zu verzeichnen. Noch nie in den vergangenen 50 Jahren seien die Sommertemperaturen in Europa so stark von der Norm abgewichen, lautet das Ergebnis der Forscher um den Geographen Jürg Luterbacher von der Universität Gießen. Der Untersuchung zufolge lagen die Temperaturen im Sommer 2010 zwischen 6,7 und 13,3 Grad Celsius über dem Sommermittel. Vor allem in Russland litten die Menschen unter Temperaturen von 40 Grad und verheerenden Waldbränden. Ursache war eine so genannte Omega-Lage, ein stabiles und
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel