Langlauf-Finale: Damen-Duo sorgt für Staunen

Verkehrte Welt beim Auftakt zum Weltcup-Finale der Langläufer in Falun. Nicht die hoch gehandelten Herren sorgten aus deutscher Sicht für die besten Ergebnisse, sondern die Damen. Der Prolog im schwedischen Falun verlangte den Athleten gestern alles ab. Dass dabei Nicole Fessel und Katrin Zeller den besser eingestuften DSV-Männern den Rang abliefen, überraschte. Ungekröntes Königspaar am gefürchteten, 800 Meter langen 'Mörderbacken' wurden Marit Björgen aus Norwegen und Ilja Tschernoussow aus Russland. 'Das war ein einziger Eierlauf', sagte die Oberstdorferin Nicole Fessel, die mit einem starken sechsten Platz ihr gewachsenes Leistungsvermögen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: