NOTIZEN vom 19. März

Lebensgefährliche Attacke Neckarsulm - Ein 48-Jähriger, der am Donnerstag in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) vermutlich von Jugendlichen zusammengeschlagen worden ist, schwebt noch immer in Lebensgefahr. Er liege im künstlichen Koma, sagte ein Polizeisprecher. Von den Tätern fehlt jede Spur. Auch das Motiv sei unklar, Raub sei wenig wahrscheinlich. 'Wir schließen nicht aus, dass die Jugendlichen aus Gewaltlust einen Menschen angegriffen haben', sagte der Polizeisprecher. Wirbel um Wahlzeitung Ravensburg - In Oberschwaben gibt es Ärger um eine Wahlkampfzeitung der CDU. Der Schwäbische Verlag erwägt rechtliche Schritte, weil die an tausende
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: