Lesen Sie weiter

In Japan nur die Hälfte

In China hatten deutsche Unternehmen 2008 rund 18 Mrd. EUR investiert. Das war doppelt so viel wie in Japan. Die Aktivitäten - neuere Zahlen des Statistischen Bundesamts liegen nicht vor - nahmen in China um 3,5 Mrd. EUR zu, in Japan um 1,8 Mrd. EUR. Beim Investitionsbestand führt die Eurozone mit 360 Mrd. EUR. In den übrigen EU-Staaten sind es 186
  • 686 Leser

53 % noch nicht gelesen!