Festnahme im Doppelmord-Fall

Acht Tage nach dem Mord an Chiara (8) und Sharon (11) in Krailling bei München ist gestern ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Abend. Nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks (BR) handelt es sich weder um den leiblichen Vater der Kinder noch um den Freund der Mutter. Spezialkräfte nahmen den Verdächtigen im Landkreis Weilheim-Schongau fest. Laut sueddeutsche.de fand der Zugriff im Ort Peißenberg statt. Der Tatverdächtige stamme aus dem näheren Umkreis der Familie, hieß es. Den Medienberichten zufolge führte ein am Tatort gesicherter genetischer Fingerabdruck auf die Spur des Mannes. Dabei
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel