LAND UND LEUTE vom 2. April

Großbaustelle Landgestüt Marbach - Auf dem Haupt- und Landgestüt in Marbach werkeln zurzeit an allen Ecken die Bauarbeiter. 7,3 Millionen Euro gibt es aus dem Zukunftsinvestitionsprogramm für Neubauten und Modernisierungen. Damit soll der älteste deutsche Staatsbetrieb nicht nur als Kompetenzzentrum für die Pferdehaltung, sondern auch als beliebtes Touristenziel und als größter Ausbildungsbetrieb für den Pferdeberuf aufgewertet werden. Gebaut werden ein Informationszentrum, eine Reithalle, ein Lehrgangsstall und ein Reitschulheim. Spätestens zur Hengstparade im Herbst sind die meisten Arbeiten abgeschlossen. ALB BOTE MÜNSINGEN www.alb-bote.de
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: