Lesen Sie weiter

Eine Idee wird 50

Buchdörfer gibt es seit einem halben Jahrhundert. Das erste wurde 1961 in Wales gegründet: Hay-on-Wye. Der Erfolg der spleenigen Idee des Oxford-Absolventen Richard Booth, durch den Verkauf alter Bücher für Aufschwung zu sorgen, fand in den 80er und 90er Jahren weitere Nachahmer in Europa. Heute gibt es Buchdörfer in Großbritannien (Dalmellington,
  • 341 Leser

61 % noch nicht gelesen!