Lesen Sie weiter

KOMMENTAR: Kein Übermorgen

Waschmaschine, Wärmepumpe, Schiffshebeanlagentechnik, Laser: Einseitigkeit kann Bosch wahrlich nicht vorgeworfen werden. Während Unternehmen wie Daimler und Siemens Bereiche abstoßen, kündigt der Technologiekonzern aus Gerlingen weitere Zukäufe an - ohne freilich Genaueres zu nennen. Der Dienstleistungsbereich soll stark zulegen, heißt es. Doch
  • 606 Leser

76 % noch nicht gelesen!