Lesen Sie weiter

NA SOWAS. . . vom 18. April

In Berlin-Kreuzberg lacht es bald vom Kirchturm herunter. In einer Kunstaktion ersetzen drei Künstlerinnen aus Frankfurt/Main das Glockengeläut der Emmaus Kirche durch ein Lachen. Der Turm wird vom Ostersamstag an bis zum 7. Mai täglich von 10 bis 18 Uhr lachen - und zwar jede Viertelstunde. Je näher es dabei auf die volle Stunde zugeht, desto lauter
  • 360 Leser

10 % noch nicht gelesen!